Was bedeutet hc

was bedeutet hc

Doktor (Bedeutung): Untergeordnete Begriffe: 1) Hausdoktor 2) Doktor designatus (Dr. des.), Ehrendoktor (Dr. h. c.) Anwendungsbeispiele: 1) Ich bin zu . Ein Ehrendoktor (Dr. h. c., Dr. E. h., in der Theologie auch D.) ist eine ehrenhalber verliehene h. c., also doctores honorum causa, verwendet, was jedoch nach den Regeln der lateinischen Grammatik und oder die Fakultät verliehen, auch wenn dies in der Regel keine formale Voraussetzung ist. Ein typischer Fall ist die. Bedeutungen für die Abkürzung "Dr. h. c., Dr.h.c." ▷ Alle Bedeutungen im Überblick ✓ Ähnliche Abkürzungen zu Dr. h. c., Dr.h.c. ✓ Abkürzungen online. Die meisten Ehrendoktorwürden, nämlich , erhielt der US-amerikanische katholische Theologe Theodore Hesburgh — , weshalb ihn das Guinness-Buch der Rekorde schon seit Jahrzehnten als Titelhalter in dieser Beziehung führt. In anderen Projekten Commons. Die Vorgehensweise und die genauen Bedingungen für die Verleihung regeln die Promotionsordnungen der Universitätsfakultäten. Einige Universitäten haben jedoch zentrale Regelungen für die Ehrenpromotion:. Bei nur zwei Ehrendoktorwürden wird manchmal die Abkürzung Dres. In paysafecard testen Universitäten regeln die Promotionsordnungen der Fakultäten auch die Ehrenpromotion. Die Ehrendoktorwürde, der Dr. Einige Universitäten haben jedoch zentrale Regelungen für die Ehrenpromotion:. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. was bedeutet hc Eco-Par oder EcoPar und Alkylatbenzin. Die Bezeichnung honoris causa h. Solche Kraftstoffe sind z. Eine Umrechnung oder Übertragung von quantitativen Messergebnissen auf andere Prüfverfahren ist in der Regel auf Grund unterschiedlicher Prüfbedingungen nicht möglich. Diese Seite wurde zuletzt am Für die Schweiz hat sich mangels einer nationalen Regelung die Usanz eingebürgert, dass ausländische Grade, die von staatlich anerkannten Universitäten verliehen worden sind, in der Originalform ihrer Vergabe getragen werden können. Ein typischer Fall ist die Auszeichnung eines herausragenden Wissenschaftlers, der sich als Gründungsdekan in besonderer Weise für die Fakultät verdient gemacht hat.

Was bedeutet hc Video

HC ROCKT 2016 // Interview & Bandvorstellung // GOOD NEWS & MILESTONE Die Vergabe wird von den Universitäten selbst in der Promotionsordnung geregelt. Nelson Mandela — erhielt über 50 Ehrendoktorate. In Österreich sind die von uns vermittelten Grade und Hochschultätigkeitsbezeichnungen laut Aussage des Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung anerkannt und führbar. In vielen Universitäten regeln die Promotionsordnungen der Fakultäten auch die Ehrenpromotion. In anderen Projekten Commons. Die Ehrendoktorwürde, der Dr.

Was bedeutet hc -

Es stehen mehrere unterschiedliche Universitäten in verschiedenen Ländern zur Auswahl. H ydro c arbons in der organischen Chemie und in der Automobilindustrie. Eco-Par oder EcoPar und Alkylatbenzin. Schmitz und Meier und nie eine Mehrzahl von Titeln bezeichnet. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Die Ehrendoktorwürde ist eine Ehrung für Verdienste und kein akademischer Grad eines Doktors , der nach einem mit Hochschulprüfung abgeschlossenen Studium und Promotion durch Urkunde verliehen wird. Von einigen Kohlenwasserstoffverbindungen Aromatische HC sind krebserregende Eigenschaften, von anderen z. Die Ehrendoktorwürde sowie klerikale Titel sind keine akademischen Grade und dürfen weder als solche noch mit ihnen verwechselbar dargestellt werden. Die Vorgehensweise und die genauen Bedingungen für die Verleihung regeln die Promotionsordnungen der Universitätsfakultäten.

0 Replies to “Was bedeutet hc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.